Tipps und Tricks

Hier finden Sie Anwendertipps und Tricks rund um das Arbeiten am Computer.

Die Tipps beziehen sich auf verschiedene Bereiche der Arbeit am PC oder im Internet und werden in Abständen (ca. monatlich) immer wieder um neue Themen aktualisiert. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Ausprobieren.

Sie sind schon richtig geübt in Word? Versuchen Sie sich doch mal darin, häufig genutzte Befehle, die aber immer mehrere Klicks erfordern, in ein Makro zu packen. Dafür brauchen Sie das Menüband Entwicklertools. Sie schalten es ein mit Datei > Optionen > Menüband anpassen – Klick in der Liste der Hauptregisterkarten auf Entwicklertools.

In diesem Menüband liegt links die folgende Befehlsgruppe:

 

 

Weiterlesen…

Nach einem Jahr Home Office sind die technischen Voraussetzungen im wesentlichen geklärt, die Arbeitszeiten (hoffentlich) geregelt, und Sie haben den Kopf frei, um einen Schritt weiterzudenken.

Dabei sollten Sie einmal in den Blick nehmen, dass Sie zwei Sphären miteinander verbinden: Ihr Privatleben und Ihren Arbeitsplatz, und das nicht nur in Ihrem Kopf, sondern ganz technisch mit der Arbeit an Ihrem Dienst-PC. Er ist automatisch Teil Ihres privaten Netzwerks, denn das verbindet ihn mit dem Internet und damit mit Ihrem Betrieb.

Weiterlesen…

Große Bilder, große oder schützenswerte Dokumente schicken Sie bitte nicht per E-Mail. Sind die Dateien zu groß, könnte ein Empfangspostfach „überlaufen“ und die Nachricht abweisen oder der Empfang auf dem Smartphone in Probleme geraten, sind personenbezogene Daten oder Passwörter in einer E-Mail, so könnte sie wer-auch-immer lesen. Die Lösung:

Weiterlesen…

„Ein Virus steckt Ihre Festplatte in Brand.“
„Mark Zuckerberg verschenkt sein Vermögen.“
„Nur, wenn Sie diese Info weiterleiten, können Sie Ihren Messenger auch in Zukunft kostenlos nutzen.“

Haben Sie solche Nachrichten auch schon einmal bekommen? Hierbei handelt es sich um sogenannte Hoaxes – das sind digitale Kettenbriefe, deren meist reißerische Inhalte Falschmeldungen sind. Mitunter findet man sie auch in Messengerdiensten (WhatsApp & Co), Spielen oder getarnt als Werbung im Web.

Ein Hoax (engl. für Scherz, Streich) … Weiterlesen…

Kopieren und Einfügen, mit Menü, mit rechter Maustaste, mit Tasten (Strg C und Strg V). Was täten wir ohne diese Technik? Journalisten leben davon, mitunter auch Politiker …

Praktisch alle Anwendungsprogramme  erlauben es, und unter Windows funktioniert es mit Hilfe der Zwischenablage (Clipboard), einem Hintergrundspeicher, der das Kopierte aufbewahrt, damit wir es wieder einfügen können.

Soweit, so gut. Aber Excel hat da seine Eigenheiten, die man erst einmal verstanden haben muss, um sich auch hier mit Kopieren und Einfügen das Leben zu erleichtern.

Weiterlesen…

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass Sie neuerdings andauernd und wiederkehrend „Cookies zustimmen“ sollen? Und ist Ihnen in den letzten Jahren auch aufgefallen, dass Suchmaschinen und diverse Anbieter (Website-Betreiber, kommerzielle und andere) Sie gut zu kennen scheinen und Ihnen „passgenau“ Empfehlungen anbieten? Wie schön, gar nicht nach einem geeigneten Urlaubsbuch suchen zu müssen, der Webshop meines Vertrauens sagt mir schon, was ich lesen mag …

Und diese beiden Dinge gehören zusammen. Weiterlesen…

Alles geregelt für den Fall der Fälle. Sven erhält das Haus, Tina das Auto, und die Konten werden aufgeteilt. Den Hund nimmt Anja.

Alles geregelt?

Und was ist mit Ihren E-Mail-Konten, Social-Media-Profilen oder gar Web-Domains? Viele persönliche Daten und Fotos bleiben in Sozialen Netzwerken oder Cloud-Diensten zurück. Mit einigen vorbeugenden Maßnahmen können Sie auch den digitalen Nachlass bewältigen. Die wichtigsten Regeln sind: Weiterlesen…

Als Adventsgeschenk gibt es heute zur Abwechslung mal etwas Praktisches: Die Bildschirme werden immer größer und die Schrift in den Dokumenten immer kleiner. Doch die Ansicht zu vergrößern ist mitunter schwierig – denn (fast) jedes Programm hat seine eigenen Regeln.

Hier die wichtigsten, die auch schnell handzuhaben sind
(Klar, die gibt es schon oft im Web, doch mit erstaunlich vielen Fehlern …) Weiterlesen…

Heute wieder einmal – weil selbst kluge und erfahrene Menschen darauf hereinfallen – das lästige Thema der gefälschten E-Mails und Online-Shops. „Phishing“ ist eine Verballhornung von „Fischen“ und ist so schrecklich wie seine Schreibweise. Von Jahr zu Jahr, von Tag zu Tag ausgefuchster, fehlerfreier, schwerer erkennbar erhalten Sie E-Mails oder finden Sie Shops im Web, die es nur darauf anlegen, Ihr Geld oder gar Ihre Kontodaten zu erhalten. Mitunter auch über den Umweg, Ihre Festplatte mittels Schadsoftware zu verschlüsseln und für die Entschlüsselung horrende Summen zu verlangen. Weiterlesen…

Nutzen Sie noch MS Office 2010, weil Sie sich immer gesagt haben, es deckt Ihren Bedarf ab? Das ist eine richtige Überlegung, aber vergessen Sie nie, dass jede, auch sorgfältig geprüfte, Software Fehler verbirgt und mitunter auch Sicherheitslücken. Deshalb gibt es den Hersteller-Support. Nun stellt Microsoft am 13. Oktober 2020 den Support sowohl für den Exchange-Server 2010 als auch für das Paket Office 2010 ein. Also müssen sich Nutzer*innen dieser Pakete fragen, wie es weitergehen soll. Weiterlesen…