Büro

Dateiverwaltung und Office-Anwendungen für unterschiedliche Vorkenntnisse

Im Büro ist der PC unentbehrlich geworden. Das gilt für kleine wie große Betriebe. Nur die Anwendungen sowie die Art ihrer Nutzung hängen vom jeweiligen Arbeitsplatz ab.

Wir bieten Ihnen, ob auf Einstiegs- oder Vertiefungsniveau, fundierte Kenntnisse in der Dateiverwaltung, sowohl mit PC als auch mit Mac, Textverarbeitung mit Word bis hin zu Serienbriefen, Tabellen mit Berechnungen und Diagrammen in Excel, E-Mail-Verkehr und Organisation mit Outlook, lebendige Präsentationen mit PowerPoint, Einstieg in die Datenbanknutzung oder auch -entwicklung mit Access, Umstieg auf aktuelle Programmversionen, professionelle Internetnutzung, auch mit Social media.

Wenn Sie größeren Schulungsbedarf haben, beachten Sie auch unsere → Rabattangebote und Bonuspakete!

PC-Grundlagen und Windows

Nutzen Sie schon einen Computer? PC, Notebook oder Tablet? Oder soll das jetzt in Angriff genommen werden? Aber Sie wissen nicht wirklich, was da passiert, vor allem, wenn das „Ding“ nicht so reagiert, wie Sie meinen?

Gönnen Sie sich einen systematischen Überblick über die Arbeitsweise und die Bedienrichtlinien moderner Windows-Computer, aber erfahren Sie auch etwas über das allgegenwärtige Internet und gute Sicherheitsvorkehrungen. Und: Stellen Sie alle Fragen, die Ihnen auf den Nägeln brennen.

Inhalt

  • Grundbegriffe rund um den Computer
  • Fenstertechnik
  • Umgang mit Programmen (App)
  • Speichern und Verwalten von Dateien und Ordnern
  • Erläuterung zu OneDrive
  • Startmenü für PC oder Tablet gestalten
  • Standardeinstellungen: Maus, Datenschutz, Erläuterung zu Profilvariationen
  • Erläuterung und Funktionalität von Live-Kacheln
  • Kacheln hinzufügen/entfernen
  • Basisinfo zu Browser/Suchmaschinen/Virenschutz
  • Gefahren im Internet und Mindestsicherheitsvorkehrungen
  • Datenschutzhinweise: Welche Suchmaschine respektiert meine Privatsphäre?
 

Voraussetzung

etwas Praxis mit Maus und Tastatur, PC mit Windows Betriebssystem, kein Apple-Computer.

Einstieg Internet und E-Mails

Ob beruflich oder privat: das Medium Internet ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Aber nicht alles ist selbsterklärend. Hier lernen Sie es gezielt und professionell zu nutzen.

Inhalt

  • Fachbegriffe rund ums Internet,
  • technische Voraussetzungen des Internet-Zugangs,
  • gezielte Recherche,
  • Schutz vor „Schädlingen“,
  • Senden und Empfangen von E-Mails.

Voraussetzung

Betriebssystem-Kenntnisse (Windows)

Einstieg in das Mac OS X

Nutzen Sie einen Apple-Computer, ein MacBook oder iPad? Oder soll das jetzt in Angriff genommen werden? Aber Sie wissen nicht wirklich, was da passiert, vor allem, wenn das „Ding“ nicht so reagiert, wie Sie meinen?

Gönnen Sie sich einen systematischen Überblick über die Arbeitsweise und die Bedienrichtlinien moderner Apple-Computer. Und: Stellen Sie alle Fragen, die Ihnen auf den Nägeln brennen.

Inhalt

  • Grundbegriffe rund um den Computer
  • Finder, Fenstertechnik und Ansichten
  • Erläuterung zur Seitenleiste und Dock
  • Ordner anlegen, richtig speichern
  • Verwalten von Dateien und Ordnern
  • Übersicht über Standard-Apps: Mail, Kontakte, Kalender, iTunes, iBook, App-Store
  • Programm starten und Programm-Aliase einsetzen
  • Standardeinstellungen: Maus, Datenschutz, Erläuterung zu Profilvariationen
  • Grundbegriffe Safari: Browser/Suchmaschinen/Virenschutz
  • Gefahren im Internet und Mindestsicherheitsvorkehrungen
  • Datenschutzhinweise: welche Suchmaschine respektiert meine Privatsphäre

 

Sie können am eigenen Laptop arbeiten.

Voraussetzung:

Etwas Praxis mit Maus und Tastatur

Tippen lernen in 6 Stunden

Mit Fingerübungen, Visualisierungs- und Entspannungstechniken kommen die Tasten über den Kopf in die Finger. Was nach Zaubern klingt, funktioniert mit einem modernen System. Sie lernen, wie Ihre Finger blind über die Tasten huschen – nur üben müssen Sie nachher weiter.

Bitte beachten Sie die gestaffelten Preise: Für Erwachsene 150,00 €, für Jugendliche (10-17 Jahre) 125,00 €.

Voraussetzung

Keine

Word (Modul 1)

Sie arbeiten mit Word, aber manchmal brauchen Sie viel Zeit, um Schriften und Absätze in den Griff zu bekommen? Hier erlernen Sie die einfachen Formatierungsmöglichkeiten in Word, dazu noch das geschickte Umstellen von Text mit „cut&paste“ bzw. „copy&paste“ sowie professionelle Briefe zu gestalten.

Dieser Kurs ist auch für Anfänger*innen geeignet!

Inhalt

  • Die Arbeitsoberfläche mit Symbolleisten und Dialogfenstern
  • Text schreiben und Fehler korrigieren
  • Schnelles Markieren von Textelementen
  • Differenzierte Formatierung von Schrift und Absätzen
  • Seite einrichten und Seitenränder verändern
  • Zielgerichtetes Speichern, Öffnen und Drucken
  • Text kopieren, ausschneiden und einfügen oder verschieben
  • Einfache Briefgestaltung nach DIN 5008

Voraussetzungen

Grundkenntnisse Windows und Dateiverwaltung

Word (Modul 2)

Die Formatierungsmöglichkeiten in Word sind unermesslich, und gerade deshalb mitunter verwirrend. Lernen Sie die Unterscheidung in Schrift-, Absatz- und Seitenformatierung, den Einsatz von Aufzählungen und deren Automatiken, das Einfügen von Sonderelementen wie Bildern, und verfeinern Sie Ihre Briefgestaltung.

Inhalt

  • Text kopieren, ausschneiden und einfügen oder verschieben
  • Verwendung von unterschiedlichen Zeichenformaten
  • Differenzierte Absatzformatierung inkl. Absatzeinzüge und Zeilenabstand
  • Rahmen und Schattierungen
  • Verwendung von Aufzählungen und Nummerierungen
  • Format übertragen
  • Seite einrichten und Seitenränder verändern
  • Einfügen von Symbolen und Datum
  • Einfache Kopf- und Fußzeilen benutzen
  • Einfügen, positionieren und verändern von Grafiken
  • Text suchen und ersetzen
  • Professionelle Briefgestaltung nach DIN 5008

Voraussetzung

Word Modul 1 oder entsprechende Kenntnisse

Word (Modul 3)

Word ist zu „Ihrem“ Werkzeug geworden, aber die Anforderungen steigen. Längere Dokumente müssen mit Kopf- und Fußzeilen versehen werden, und eine große Zahl von Aufzeichnungen erfordert einen geschickten Umgang mit Tabellen. Diese Techniken vermittelt dieser Kurs.

Inhalt

  • Erstellung von individuellen Kopf- und Fußzeilen
  • Verwendung von Funktionen in Kopf- und Fußzeilen (Schnellbausteine, Seitenzahlen, Datum und Uhrzeit)
  • Einsetzen von Tabulatoren und Tabstopps
  • Erstellen und gestalten von Tabellen
  • Einfügen und Löschen von Zeilen und Spalten in Tabellen
  • Zellen verbinden oder teilen in einer Tabelle
  • Einfügen von Excel-Tabellen
  • Verwendung von Tabulatoren in Tabellen
  • Text in Spalten festlegen

Voraussetzung

Word Modul 2 oder entsprechende Kenntnisse

Word (Modul 4)

Spezieller Einsatz moderner Textverarbeitung muss auf spezielle Funktionen des Programms Word zugreifen. Hier erfahren Sie: AutoTexte ersparen Tipparbeit, Textfelder ermöglichen Randbemerkungen, Tabellen lassen sich flexibel auf Bedürfnisse anpassen, die Rahmenbedingungen professioneller Briefe („Ihr Zeichen – Unser Zeichen“) sind keine Zauberei und erfordern keinen Vordruck. Arbeiten Sie im Team, so lassen sich separate Überarbeitungen zusammenführen.

Inhalt

  • Verwendung von AutoTexten und Schnellbausteinen
  • Erstellen von Gliederungen (Listen) mit mehreren Ebenen
  • Einsatz und Gestaltung von Textfeldern
  • Wiederholen der Erstellung und Gestaltung von Tabellen
  • Rechnen in Word-Tabellen
  • Sortieren in Tabellen
  • Zeichnen von Tabellen
  • Professionelle Briefgestaltung nach DIN 5008 mit Tabellen
  • Erstellung von Etiketten
  • Texte im Team bearbeiten und korrigieren

Voraussetzung

Word Modul 3 oder entsprechende Kenntnisse

Excel (Modul 1)

Excel ist unentbehrlich für alle, die sich mit Planung, Buchhaltung, Statistik und anderer Verwaltung beschäftigen. Es bietet Ihnen eine (beinahe) unendlich große Tabelle, und es ist einfach, diese auszufüllen. Aber dann beginnen die Spezialitäten von Excel. Lernen Sie, die Einträge in Formeln zu verrechnen, wiederholte Einträge zu vereinfachen und alles geschickt zu formatieren.

Inhalt

  • Grundbegriffe (Zelle, Zeile, Spalte) kennen lernen
  • Symbolleisten/Menübänder
  • Text und Zahlen eingeben und formatieren (Schrift, Farbe, Rahmenlinien)
  • Einfache Formeln mit Grundrechenarten berechnen, Autosumme
  • Automatisches Ausfüllen

Voraussetzung

Praxis in Windows, Kenntnisse in Textformatierung sind hilfreich.

Excel (Modul 2)

Sie nutzen Excel, aber das Übertragen der Berechnungen auf dem Papier gelingt Ihnen nicht immer. In diesem Kurs lernen Sie viele Varianten von Formeln mit dem Einsatz von Funktionen, also Rechenautomatiken, und Sie können Ihre Ergebnisse zuletzt auch grafisch darstellen. Dazu üben Sie, die Daten für den Druck vorzubereiten, ohne Papier zu verschwenden.

Inhalt

  • Formeln und Funktionen nutzen
  • Zellen löschen, kopieren und verschieben
  • Zellen verbinden
  • Seitenlayout und Druck; Kopf- und Fußzeilen
  • Einfache Diagramme mit Assistent

Voraussetzung

Excel Modul 1 oder entsprechende Kenntnisse

Excel (Modul 3)

Die einfachen Formeln in Excel beherrschen Sie, aber dann stoßen Sie an Ihre Grenzen mit der Errechnung von Prozenten oder der Zusammenführung diverser Berechnungen auf mehreren Tabellenblättern? Dann ist dies Ihr Kurs.

Inhalt

  • Zellen/Tabellenblätter einfügen, Löschen, Ein- und ausblenden
  • absolute Bezüge
  • Prozentrechnung
  • Tabellenübergreifendes Arbeiten

Voraussetzung

Excel Modul 2 oder entsprechende Kenntnisse

Excel (Modul 4)

Sie arbeiten in Excel mit Formeln und Funktionen. Aber dennoch tauchen Effekte auf, die stören, oder es „gehen Formeln verloren“. Steigen Sie hier tiefer ein in die Arbeitsweise von Formeln und lernen Sie neue, komplexere Funktionen, schützen Sie Ihre Arbeitsblätter, und erstellen Sie für wiederkehrende Aufgaben Vorlagendateien.

Inhalt

  • Auswahllisten erstellen
  • Syntax einer Funktion
  • WENN-Funktion und SVERWEIS
  • Bedingte Formatierung
  • Zielwertsuche
  • Blattschutz erstellen
  • Lange Dokumente drucken
  • Excel Vorlagen erstellen und bearbeiten

Voraussetzung

Excel Modul 3 oder entsprechende Kenntnisse

Outlook: Organisation / Kommunikation

Outlook ist vor allem als E-Mail-Programm bekannt. Aber haben Sie auch die Empfängerlisten und die Anhänge im Griff? Darüber hinaus ist Outlook vor allem ein Organisationswerkzeug: Auch zur Adressverwaltung oder als Kalender mit Erinnerungsfunktion kann es eingesetzt werden. Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie die vielseitigen Möglichkeiten von Outlook ausschöpfen.

Inhalt

  • Die Möglichkeiten der Einzelplatzversionen von Outlook
  • wie z. B. E-Mails senden, empfangen, antworten
  • mit Anhang versenden
  • effizient organisieren
  • Kontakte anlegen und benutzen
  • Kalenderfunktionen
  • Aufgabenverwaltung

Voraussetzung

Praxis in Windows und Internet

Outlook Spezial: Kalender & Kontakte

Wenn Sie vieles mit E-Mail koordinieren, brauchen Sie Ordnung in Ihren Kontakten und auch in Ihren Terminen. Lernen Sie hier eine gute Kontakteverwaltung und die Outlook-Kalenderfunktionen.

Inhalt

  • Kalenderfunktionen
  • Termine eintragen
  • erinnern lassen und löschen
  • Kontakte
  • Aufgaben und Besprechungen eingeben und verwalten
  • mit Terminen verknüpfen
  • Umgang mit Kategorien
  • Regeln erstellen.

PowerPoint Präsentationen

Vorträge finden heute nur noch mit Präsentation von Bild und Text statt, um sie einprägsamer zu machen. PowerPoint ermöglicht, Zahlen, Aussagen und Bilder professionell und anschaulich vorzulegen, die Gesamtpräsentation in ein einheitliches Gewand zu gießen, Animationen hinzuzufügen und den Zuschauern Material in die Hand zu geben.

Inhalt

  • Benutzung von Präsentationsvorlagen
  • Auswahl von Hintergrund und Farben
  • Einfügen von Texten, Tabellen, Grafiken, Diagrammen
  • Ablaufsteuerung und Animation einer Präsentation
  • Handzettel
  • Arbeiten mit Masterfolien
  • Kopf- und Fußzeilen.

Voraussetzung

Praxis in Windows und Textverarbeitung

Access – Datenbanken erstellen

Sie möchten mit MS Access eine Datenbank erstellen oder die Struktur einer bestehenden Access-Datenbank weiterentwickeln? Dazu brauchen Sie Verständnis für das Modell relationaler Datenbanken, bestehend aus Tabellen, Beziehungen und Abfragen.

Inhalt

  • Datenmodelle erstellen
  • Datenbanken entwerfen
  • Grundbegriffe verstehen
  • Tabellen und Abfragen erstellen
  • Beziehungen (1:n; m:n; 1:1) anlegen und verstehen
  • Referentielle Integrität
  • Formulare und Berichte erstellen (mit dem Assistenten).

Word meets Excel

Word ist für ansprechende Texte zuständig, Excel für Berechnungen. Verbinden Sie die Rechenfunktion von Excel mit einem ansprechenden Brief in Word oder fügen Sie Kalkulationen und Statistiken in Berichte ein. Lernen Sie auch, eine Verknüpfung zwischen Word und Excel herzustellen, um im Word-Dokument die Inhalte automatisch aktualisieren zu lassen.

Inhalt

  • Eine Excel-Tabelle in Word einbinden
  • Von Word aus bearbeiten, auch mit Formeln
  • Verknüpfung zu einer Excel-Tabelle in Word festlegen
  • diese aktualisieren

Voraussetzung

Praxis in Word und Excel

XING – das Business-Netzwerk

Werfen Sie einen Blick in das führende deutschsprachige Business-Netzwerk. Was ist XING und wie funktioniert es? Warum soll ich Mitglied von XING werden und was bringt es mir? Nutzen Sie das führende deutschsprachige Business-Netzwerk, um alte Kontakte aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen. Erfahren Sie mehr über die Chancen, aber auch über die Risiken und Herausforderungen von XING.

Inhalt

  • Funktionsweise von XING
  • Vorteile einer kostenlosen Mitgliedschaft
  • das eigene Profil
  • Kontakte-Netzwerk
  • Bewerben über XING
  • Auftragsakquise über XING
  • Gruppen in XING.

Voraussetzungen

  • Internet-Kenntnisse
  • digitales Foto
  • Lebenslauf
  • Zugangsdaten zum E-Mail Account (getestet)

LinkedIN – das internationale Business-Netzwerk

Werfen Sie einen Blick in das führende internationale Business-Netzwerk. Was ist LinkedIN und wie funktioniert es? Warum soll ich Mitglied von LinkedIN werden und was bringt es mir? Nutzen Sie das internationale Netzwerk, um alte Kontakte aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen. Erfahren Sie mehr über die Chancen, aber auch über die Risiken und Herausforderungen von LinkedIN.

Inhalt

  • Funktionsweise von LinkedIN
  • Vorteile einer kostenlosen Mitgliedschaft
  • das eigene Profil
  • Kontakte-Netzwerk
  • Bewerben über LinkedIN
  • Auftragsakquise über LinkedIN
  • Gruppen in LinkedIN.

Voraussetzungen

  • Internet-Kenntnisse
  • digitales Foto
  • Lebenslauf
  • Zugangsdaten zum E-Mail Account (getestet)

IT-Check

Wie stufe ich meine PC-Kenntnisse ein? Wie gehe ich mit den gängigen Anwendungen um? Wie erkenne ich meine Lücken? Lassen Sie sich mit einem IT-Check in verschiedenen Programmen testen.

Inhalt

Test je nach Kenntnissen in den Programmen:

  • Windows
  • Word
  • Excel
  • PowerPoint
  • Outlook
  • Internet

Sie erhalten eine aussagekräftige Kenntnisbestätigung.

Voraussetzung

keine

OneNote

Mit Microsoft OneNote können Sie Ihre Ideen und wichtigen Informationen an einer zentralen Stelle speichern und freigeben, so dass Sie oder Personen aus Ihrem Team jederzeit zugreifen können. Erfassen und strukturieren Sie Ihre Notizen mit OneNote.

Inhalt

  • Anlegen von Notizbüchern
  • Notizbuchstruktur erstellen
  • Informationen sammeln, dokumentieren, aufbereiten
 

Voraussetzung

Grundlagen MS-Office

Word Serienbriefe

Ein Serienbrief ist ein personalisiertes Anschreiben mit gleicher Textbasis an viele unterschiedliche Adressen. Aus Outlook heraus können Sie zwar verschiedene Empfänger (per E-Mail) anschreiben, aber den Ansprechpartner nicht individualisieren. Word ermöglicht es Ihnen, verschiedene Adressen mit personalisierten Ansprechpartnern und weiteren Informationen zu individualisieren. Rundbriefe, Angebote, Rechnungen, Etiketten lassen sich auf einen Arbeitsgang reduzieren.

Inhalt

  • Grundbegriffe Hauptdokument und Datenquelle
  • Kriterien für die Auswahl des Dateityps einer Datenquelle
  • Datenquelle bearbeiten
  • Briefe, Etiketten oder Umschläge in Word vorbereiten
  • Mit der Datenquelle verbinden
  • Empfänger auswählen
  • Bedingungen für die richtige Adressierung
  • Brieftext für einzelne Adressen individualisieren
  • Seriendruckfelder hinzufügen/löschen
  • Adressliste filtern und sortieren
  • Hauptdokument drucken inkl. Druckoptionen

Voraussetzung

Word Modul 3 oder entsprechende Kenntnisse

Word Format- und Dokumentvorlagen

Sie arbeiten professionell mit Word, aber Sie wollen nicht jedes Mal mit den üblichen Texten und -formaten von vorn anfangen, und bestehende Dokumente zu überschreiben ist fehleranfällig. Lernen Sie, Schrift- und Absatzformate wiederverwendbar zu hinterlegen, ebenso Standardtexte wie Briefköpfe, einheitliche Kopf- und Fußzeilen etc.

Für lange Dokumente gehören Verweise, Verzeichnisse und Fußnoten zum Repertoire.

Inhalt

  • Formatvorlagen für Zeichen und Absätze
  • Speichermöglichkeiten
  • vorhandene Word-Vorlagen bearbeiten
  • Dokumentvorlagen erstellen, verwenden und verändern
  • Umgang mit der Standard-Dokumentvorlage
  • Grafiken mit Bildunterschriften
  • Textmarken und Verweise
  • Fußnoten
  • Angepasste Kopf- und Fußzeilen
  • Abschnittswechsel
  • Verzeichnisse (Inhalts- & Abbildungsverzeichnis) anwenden, anpassen und aktualisieren
  • Einträge definieren und Index einsetzen

Voraussetzung

Word Modul 3 oder entsprechende Kenntnisse

Excel (Modul 5)

So wie die Mathematik, wenn man tiefer einsteigt, Werkzeuge für alle in Wirtschaft und Wissenschaft notwendigen Berechnungen liefert, so ist es auch bei Excel. Mächtige Rechenwerkzeuge verbergen sich in Funktionen, die für Auswertungen aller Art eingesetzt werden und sogar verschachtelt benutzt werden können. Die Rechenergebnisse wiederum lassen sich in vielerlei Varianten von Diagrammen anschaulich präsentieren. Lernen Sie in diesem Kurs komplexe Funktionen und ihren Einsatz kennen sowie gezielte Diagrammsteuerung.

Inhalt

  • Benannte Zellbereiche
  • Auswertungen mit WENN, ZÄHLENWENN, SUMMEWENN, SVERWEIS, WVERWEIS
  • Funktionenschachtelung mit WENN, UND, ODER, ISTFEHLER, ISTLEER
  • Textfunktionen
  • Zeitfunktionen
  • Diagrammtypen
  • Diagrammbeschriftungen
  • Diagrammnachbearbeitung

Voraussetzung

Excel Modul 4 oder vergleichbare Kenntnisse

Excel Listen auswerten mit Pivot-Tabellen

Pivot-Tabellen dienen dazu, große Datenmengen nach bestimmten Kriterien zusammenzufassen und dabei mehrere Kriterien miteinander in Beziehung zu setzen, z. B. Menschen aufgeteilt nach Geschlecht und Gehalt und auch noch Herkunft in einer Tabelle darzustellen. Lernen Sie, wie Excel solche Übersichten aus einer normalen Liste abzieht. Ein Überblick über weitere statistische Werkzeuge gehört auch zum Kurs.

Inhalt

  • Sortieren und filtern
  • Pivot-Tabellen erstellen
  • Anzeige der Werte anpassen
  • Daten hinzufügen, entfernen
  • Diagramme aus Pivot-Daten erstellen

Voraussetzung

Excel Modul 2 oder entsprechende Kenntnisse

Speichern und Ordnen kurz und kompakt

Arbeit hinterlässt Spuren, auch im PC. Das gezielte Speichern und Wiederfinden von Dateien und gelegentliches Aufräumen schafft Übersicht, Sicherheit und mehr (Speicher-)Kapazität. Hier lernen Sie für Windows, Dateien in Ordnern zu verwalten und wiederzufinden, selbstständig alte Daten und Programme zu entfernen – ohne damit Schaden anzurichten.

Inhalt

  • Kurzer Überblick: Hardware, Software (Betriebssystem, Apps, Browser, Suchmaschinen)
  • Laufwerke, Ordner und Dateien unterscheiden
  • Bedeutung von Dateiendungen
  • Ordner anlegen und Dateien auf Ordner verteilen
  • Dateien verschieben, kopieren, umbenennen, löschen
  • korrekt speichern, auch auf externe Laufwerke
  • den Papierkorb leeren

Voraussetzung

PC-Grundbegriffe, Fenstertechnik und Menüs, kein Apple-Computer

OneDrive

OneDrive ist der Cloud-Speicherdienst von Microsoft. Wenn Sie dort Ihre Dateien speichern, können Sie sie über das Internet von überall und mit verschiedenen Geräten (Smartphone, Tablet, …) abrufen, und Sie können Daten per Internet mit Kolleg*innen teilen. Lernen Sie die Funktionsweise von OneDrive für sich und für Ihr Team kennen.

Inhalt

  • OneDrive nutzen, Dateien und Ordner anlegen
  • verschiedene Zugriffsmöglichkeiten über Windows-Explorer, Apps und Web-Frontend
  • Zugriffsmöglichkeiten für Dritte regeln

Voraussetzung

Grundkenntnisse Windows und Internet, OneDrive-Zugang

MS Teams für Einsteiger*innen

Microsoft Teams vereint vielfältige Kommunikationskanäle in einem Tool. Sie können Dokumente austauschen, Wissen in einem Wiki (virtuelles Lexikon) hinterlegen, chatten, telefonieren und per Video konferieren. In der Teams-Philosophie tauschen sich geschlossene Personengruppen („Teams“) zu bestimmten Themen in so genannten „Kanälen“ aus. Microsoft Teams bietet darüber hinaus vielfältige Erweiterungsmethoden – so können Tools von Drittanbietern unkompliziert eingebunden werden.

Im Kurs verwenden wir die kostenlose Desktop-App von MS Teams. Features aus Office 365 werden deshalb in diesem Kurs nicht berücksichtigt.

Inhalt

  • MS Teams Konzept verstehen
  • Teams und Kanäle einrichten und moderieren
  • Chatten
  • Dokumente austauschen
  • Wiki erstellen
  • Telefonieren
  • Per Video konferieren

Voraussetzung

PC Grundkenntnisse, Bereitschaft, sich (kostenlos) bei MS Teams zu registrieren

Präsentationen mit Prezi

Prezi – die webbasierende Alternative zu PowerPoint. Lernen Sie, wie Sie eindrucksvolle Präsentationen auf einem virtuellen großen Blatt Papier erstellen können. Über ein interaktives Whiteboard können Textfelder, Bilder oder Filme eingefügt, vergrößert, verkleinert, gedreht und verschoben werden. Mit Hilfe von Animationspfaden erzielen Sie vielfältige Zoomeffekte.

Inhalt

  • Lizenzmodelle von Prezi im Überblick
  • Anmeldung und kostenfreie Registrierung bei Prezi
  • Kennenlernen der Funktionen von Prezi
  • Navigation und Menüführung
  • Erstellung von Prezi-Präsentationen mit und ohne Vorlagen
  • Definition von Zoom-Bereichen, Einfügen von Animationen
  • Anpassung des Stils, Einfügen von Objekten, Verwendung von Storyblocks
  • Teilen der Präsentation

Voraussetzung

Grundkenntnisse Windows und Internet

Word: Absätze, Aufzählungen und Einzüge formatieren

Von der „intuitiven“ Word-Nutzung zu den Werkzeugen, die man im professionellen Einsatz braucht, ist es oft nur ein kleiner Schritt: Absätze, Aufzählungen und Einzüge richtig formatieren können ist die Basis nicht nur für professionelle Dokumente, auch für die Erstellung von Vorlagen.

Inhalt

  • „Weiche Zeilenschaltung“ richtig anwenden
  • Absatzabstände und Absatzeinzüge einrichten
  • Zeilenabstand anpassen
  • Nummerierung und Aufzählungen mit und ohne „weiche Zeilenschaltung“ formatieren

Voraussetzung

Word Modul 1 oder entsprechende Kenntnisse

Big Blue Button – Videokonferenz für Einsteiger*innen

BigBlueButton unterstützt die gemeinsame Nutzung mehrerer Audio- und Videoformate, Präsentationen mit erweiterten Whiteboard-Funktionen – wie Zeiger, Zoomen und Zeichnen –, öffentliche und private Chats, Desktop-Sharing, integriertes VoIP und Unterstützung für die Präsentation von PDF-Dokumenten und Microsoft-Office-Dokumenten sowie untergeordnete Online-Konferenzräume (sog. Breakout-Räume). Darüber hinaus können Benutzer in einer von zwei Rollen an der Konferenz teilnehmen: als Betrachter oder als Moderator.

Voraussetzung:

Kenntnisse Internet