Geförderte Bildungsprojekte und Kooperationen

Seit vielen Jahren engagiert sich die FCS AG in zukunftsträchtigen Kooperationen und geförderten Bildungsprojekten – in enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit München, der Landeshauptstadt München und Kooperationspartnerinnen wie der Frau und Beruf GmbH.

Unsere Projekte haben vorrangig das Ziel, beschäftigungslose Frauen, insbesondere Wiedereinsteigerinnen und Frauen in sozial benachteiligten Lebenssituationen, beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen. Gezielte IT-Förderung sorgt für eine höhere Qualifikation und somit für bessere Chancen am Arbeitsmarkt. Ergänzendes Bewerbungstraining hilft, diese neuen Chancen besser zu nutzen.

Aktuelle Projekte und Kooperationen der FCS AG:

power_m – Perspektive Wiedereinstieg

Seit März 2009 arbeitet die FCS AG im Projektverbund power_m. power_m unterstützt Frauen, die nach einer Familienphase wieder  einsteigen wollen, mit kostenloser Beratung, Fortbildung und Coaching.

Zugangsbedingungen und weitere Details erfahren Sie hier oder unter www.power-m.net. Das Angebot der FCS AG im Rahmen von power_m lesen Sie hier.

power_m – Perspektive Wiedereinstieg wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieses ESF-Programm wird in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ umgesetzt. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München unterstützt power_m durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ).

JOBFIT fürs Office –
Beratung * Qualifizierung * Job Coaching * Starthilfe

Seit Februar 2007 arbeitet die FCS AG im Trägerverbund JOBFIT fürs Office. Der Trägerverbund bietet jedes Jahr für 110 Berufsrückkehrerinnen und arbeitslose Frauen vier Bausteine an, um sie JOBFIT fürs Office zu machen und ihnen in diesem Bereich einen beruflichen Einstieg zu ermöglichen.

Das gesamte Qualifizierungsprogramm ist für die Teilnehmerinnen kostenlos. Weitere Informationen finden Sie hier.

JOBFIT fürs Office ist ein Teilprojekt des städtischen Verbundprojekts Perspektive Arbeit (VPA). Das Verbundprojekt will sozial benachteiligten, langzeitarbeitslosen Menschen helfen, ihre Lebenssituation zu verbessern, sich weiter zu bilden und eine existenzsichernde Beschäftigung aufzunehmen. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq.

„Frauen auf Erfolgskurs“ –
Informationsveranstaltungen für Frauen

Die Frauen-Computer-Schule AG arbeitet mit den Beauftragten für Chancengleichheit (BCA) an verschiedenen Standorten der Agentur für Arbeit zusammen und bietet Informationsveranstaltungen zu den Themen Arbeiten 4.0 und Bewerben mit XING an. Aktuelle Termine ….

„Digitale Selbstverteidigung“: Kooperation mit kofra

Im Herbst 2018 veranstaltet die Frauen-Computer-Schule AG in Kooperation mit kofra – kommunikationszentrum für frauen zur arbeits- und lebenssituation e.v. – eine Vortrags- und Workshop-Reihe zu „Digitale Selbstverteidigung konkret“. Mehr Informationen …

Bildungsprämie: Staatliche Gutscheine für Berufliche Weiterbildung

Sie wollen beruflich weiterkommen und möchten sich weiterbilden? Nutzen Sie das Förderprogramm des BMBF (Bundesministeriums für Bildung und Forschung) und des ESF (Europäischen Sozialfonds)!