Weitere Schulungsthemen

Nachfolgend finden Sie weitere interessante Themen, zu denen wir derzeit zwar keine Kurse im offenen Programm anbieten, die wir aber sehr gerne als Einzel- oder Inhouse-Schulung unterrichten.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie an einem der Themen Interesse haben.
Unter Tel. 089 4522447-0 oder E-Mail: info@fcs-m.de.

Access – Datenbanken erstellen

Sie möchten mit MS Access eine Datenbank erstellen oder die Struktur einer bestehenden Access-Datenbank weiterentwickeln? Dazu brauchen Sie Verständnis für das Modell relationaler Datenbanken, bestehend aus Tabellen, Beziehungen und Abfragen.

Inhalt

  • Datenmodelle erstellen
  • Datenbanken entwerfen
  • Grundbegriffe verstehen
  • Tabellen und Abfragen erstellen
  • Beziehungen (1:n; m:n; 1:1) anlegen und verstehen
  • Referentielle Integrität
  • Formulare und Berichte erstellen (mit dem Assistenten).

Bewerbung kompakt

Erleben Sie eine umfassende Vorbereitung auf aktuelle Bewerbungsstandards.

Inhalt

  • Moderne Bewerbungsstandards
  • Alternativen
  • Erstellen von Anschreiben und Lebenslauf
  • individuelle Unterstützung bei der Fertigstellung der Unterlagen
  • Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch

E-Mails und Outlook: Umgang mit Spam und Filtern

E-Mail ist nicht nur das Kommunikationsmedium Nr. 1, sondern auch Quelle von unerwünschter Massenwerbung und bewusst irreführender Pseudoinformation. Wie klassifiziere ich meine Mails, wie lasse ich sie bereits von Outlook vorsortieren?

Photoshop Vertiefung

In diesem Kurs lernen sie das professionelle Arbeiten mit dem Photoshop, angefangen vom Strukturieren und Kombinieren von Ebenen über das non-destruktive Arbeiten mithilfe von Smart-Objekten und Filtern, Einstellungsebenen sowie Schnittmasken. Ebenfalls Bestandteil des Kurses ist das Freistellen mithilfe von Ebenenmasken oder Pfaden. All diese Techniken sind die Voraussetzung für gelungene Composings.

Inhalt

  • Ebenengruppen
  • Smart-Objekte + Filteranwendungen
  • Ebenenmasken
  • Einstellungsebenen
  • Ebenemodi
  • Schnittmaske
  • Füllmethoden
  • Zeichenstift-Werkzeug (Pfade)
  • Kante verbessern

 

Voraussetzungen: Photoshop Grundlagen, grundsätzliches Arbeiten mit Ebenen

HTML: Webseitenbeschreibungssprache

HTML ist die Beschreibungssprache der Seiten im World Wide Web. Wenn Sie also an einem Web-Auftritt arbeiten, sollten Sie damit vertraut sein.

Inhalt

  • Grundbegriffe und Arbeitsweise von HTML
  • Entwicklungsumgebung; Gestalten von Text
  • Auswahl von Farben
  • Einbinden von Bildern
  • Bildformate; Hyperlinks
  • Tabellen; Online-Formulare
  • gestalterische Grenzen
  • Bedeutung von CSS.

CSS – Cascading Style Sheets

HTML strukturiert die Inhalte der Webseiten: mit CSS (Cascading Style Sheets) gestalten Sie moderne Formatierungen und elegante Seitenaufteilungen, und Sie vereinfachen und professionalisieren die notwendigen Veränderungen.

Inhalt

  • Aufbau einer Style-Sheet-Definition
  • Klassen
  • unabhängige Formate
  • Grundlagen des Positionierens und Layoutens
  • typische Style Sheets
  • browserbedingte Grenzen.

XING-Profil optimieren – Praxisworkshop

Sie sind bereits Mitglied im führenden deutschsprachigen Business-Netzwerk XING und möchten Ihr Profil optimieren? Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie sich optimal und passend zu Ihren beruflichen Zielen in XING präsentieren, wie Sie die Jobbörse bedienen und die Gruppen für Ihre Anliegen nutzen können.

Inhalt

  • Eigenes Profil optimieren
  • Jobbörse nutzen
  • Gruppen nutzen.

Voraussetzung

  • Besuch des Vortrags Xing – das Business-Netzwerk
  • Internet-Kenntnisse.
  • Bringen Sie Ihren Lebenslauf, ein digitales Foto und die Zugangsdaten zu Ihrem XING-Profil mit (bitte testen).

Word: Verzeichnis und Index

Längere Dokumente brauchen Übersichten, damit die Leser gezielt einsteigen und suchen können. Word bietet die Werkzeuge dafür an, mit diversen Varianten. Da gibt es für jeden Zweck eine Lösung!

Inhalt

  • Inhaltsverzeichnisse
  • Index
  • Bildverzeichnisse
  • Querverweise im Text

Voraussetzung

Kenntnisse in Word

Umstieg auf Windows 10

Lernen Sie die wichtigsten Unterschiede zu den Vorgänger-Versionen Windows 7 oder 8 kennen.
Wie Sie den Einstieg schaffen, die altvertrauten Verwaltungswerkzeuge wiederfinden und welche Neuerungen hilfreich sind, das erfahren Sie hier.

Inhalt

  • Start-Menü: Umgang mit Kacheln, Navigation zu Programmen, Abmelden
  • Neuerungen im Umgang mit dem Explorer: Menüband, Dateinamenerweiterung, Bedienelemente (Pfeile)
  • Informationen zur OneDrive-Verknüpfung im Explorer: Öffnen-/ und Speicherdialog von Office 365
  • Nutzung des Suchfeldes
  • Besondere Apps: Ausschneiden und skizzieren (Screenshot), Edge, Fotos (App zum Betrachten von Fotos)
  • Neuerungen der Handhabung der Einstellungen: Apps & Features, Anzeige/ Hintergrund, Benutzerkonten, Updates
  • offene Anwendungen anzeigen

 

Voraussetzung

Grundkenntnisse in älterer Windows-Version

Einfache Datentabelle auf Access erstellen

Oftmals genügt eine Tabelle für Ihre Kunden oder Mitgliedsdaten um eine „kleine“ Datenbank zu nutzen. Wir erstellen eine einfache Datentabelle in Access mit den wichtigsten Funktionen wie Abfragen, Sortieren und Filtern.

 

Inhalt

  • Erstellen einer einfachen Datentabelle
  • Abfragen
  • Sortieren
  • Filtern

Voraussetzung

Grundlagen in Access

Access für Anwender*innen

In Ihrem Büro läuft eine Datenbank mit MS Access, und Sie sollen darin Daten eingeben, pflegen und auswerten?
Access bietet eine ganze Reihe von Bordmitteln für die Dateneingabe und -auswertung, auch in Verbindung mit anderen Office-Programmen. Lernen Sie diese Werkzeuge und die Struktur einer (relationalen) Datenbank kennen und nutzen.

Inhalt

  • Aufbau der Datenbank begreifen
  • Dateneingabe
  • Bedienung
  • Suchen und Filtern
  • Sortieren, Autofilter, Formularfilter
  • Bedingungen
  • Abfragen aus Filtern erstellen
  • Serienbriefe anbinden
  • Export von Daten zu Excel oder Word
  • Berichte/Auswertungen weitergeben (als PDF)

 

Achtung: Die Themen Tabellen- und Formularerstellung sind nicht Teil dieses Kurses.

Voraussetzung

Office-Kenntnisse

Excel Spezial: Wenn-Funktionen und Sverweis

Formeln und Funktionen erklären sich von selbst, wenn sie bei „einfachen Aufgabenstellungen“ angewendet werden. Sie liefern dann Ergebnisse, die auf den ersten Blick“ als richtig oder falsch zu erkennen sind. Wenn-Funktionen und SVerweise sind praktische Hilfsmittel, wenn Sie bestimmte Bedingungen (nicht alle) berechnen möchten.

Inhalt

  • Wenn-Funktionen
  • z. B. Darstellung negativer Werte
  • unterschiedliche MwSt.-Berechnungen
  • Summe-Wenn
  • Sverweis


Es gibt im Augenblick keine aktuellen Kurstermine zum Thema "Weitere Schulungsthemen".

Rufen Sie uns an unter 089 45 22 4470 oder nutzen Sie unser Kontaktformular -- wir informieren Sie gerne über alternative Schulungsmöglichkeiten.