Tipps und Tricks

Apps unter Kontrolle

Der Begriff „App“ (kurz für Application, Anwendungsprogramm), ist über die Smartphone-Welt in unseren Sprachgebrauch gekommen. Für alles und jedes laden wir uns Apps „herunter“, die nicht nur langsam, aber sicher den Speicher unseres Smartphones zupflastern, sondern durchaus Sicherheitsrisiken bergen können. Aber sie lassen sich (vor dem Download!) durchaus überprüfen.

Die Risiken:

  • Welche Berechtigungen benötigt die App? Will sie meinen Standort, meine Kamera nutzen?
  • Will die App Zugriff auf persönliche Daten?
  • Verfolgt die App mein Nutzungsverhalten und meldet das dem Anbieter (Tracking)?
  • Macht die App unbeabsichtigte Käufe?
  • Ist es eine verkappte Viren- und Schadsoftware?

 

Die Maßnahmen:

  • Nur die offiziellen Stores von Apple und Android verwenden
  • Immer prüfen: Gibt es eine webbasierte Alternative zur App? Ohne Anmeldung? Spart Speicher und schützt Ihre Privatsphäre
  • Apps regelmäßig updaten, nicht genutzte oder als fragwürdige erkannte Apps deinstallieren
  • Achtung vor „InApp-Käufen“, das ist insbesondere bei netten Spielchen etwas, was sich sehr aggressiv unter Ihre Finger mogelt
  • Auf der Seite https://reports.exodus-privacy.eu.org/de/ können Sie für Android-Apps prüfen, welche Tracker und Berechtigungen sie jeweils verwenden

 

  • Möchten Sie mehr wissen über Apps, im Web oder für Ihr Smartphone, so bestellen Sie das Heft „Vertrauenswürdige Webangebote und Apps“ (Autorin Jessica Wawrzyniak) aus der Reihe Kurz&mündig bei bei digitalcourage.de (direkt zum Heft…).
  • Möchten Sie noch mehr über Sicherheit in punkto Smartphones wissen, zum Beispiel auch, was Sie tun können für den Verlustfall, dann gönnen Sie sich unseren Vortrag dazu:
    ITV-17-22 „Smartphone sicher nutzen“: Dienstag 20.9.2022, 18:00-19:30 online, 39,00 €
    (zur Kursanmeldung).
  • Haben Sie noch weitere Fragen zu Ihrem mobilen Endgerät? Dann könnte der folgende Kurs  für Sie interessant sein:
    Smart-03-22 „Bedienen und Navigieren von Smartphone und Tablet auf Android“
    27.9., 28.9. und 4.10.2022, 14-17 Uhr, 234,00 €
    (zur Kursbeschreibung und Anmeldung)