jobfit_logoJOBFIT fürs Office

Seit Februar 2007 arbeitet die FCS AG im Trägerverbund JOBFIT fürs Office und kooperiert dort intensiv mit der Frau und Beruf GmbH. Das Projekt JOBFIT fürs Office findet statt im Rahmen des „Verbundprojekts Perspektive Arbeit“ im Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsproramm (MBQ).

Der Trägerverbund bietet jedes Jahr für 110 Berufsrückkehrerinnen und arbeitslose Frauen vier Bausteine an, um sie JOBFIT fürs Office zu machen und ihnen in diesem Bereich einen beruflichen Einstieg zu ermöglichen:

  • Kompetenzprofil
    Zuerst wird das Kompetenzprofil genau erfasst und mit den Anforderungen im Office-Management von Unternehmen, Organisationen und sozialen Einrichtungen abgeglichen. Danach wird das persönliche Lehr- und Lernprogramm entwickelt.
  • Qualifizierung
    Die modular aufgebaute Fachqualifizierung bietet umfangreiche Lernpakete aus den Bereichen: Organisation & Planung, Finanzen & Wirtschaft, Kunden & Kontakte, Sprache & Kommunikation, EDV & Office, Beruf & Alltag.Die betriebliche Qualifizierung erfolgt im Rahmen eines verpflichtenden betrieblichen Praktikums von ca. drei Monaten
  • Job Coaching
    Die Teilnehmerinnen werden bei der Suche nach einem qualifizierten Arbeitsplatz unterstützt, z. B. durch Veranstaltungen rund um das Thema Arbeitswelt, Aktualisierung und Anpassung der Bewerbungsunterlagen, Coaching für die persönliche Berufswegplanung und eine erfolgreiche Bewerbung sowie Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Unternehmen und Organisationen.
  • Starthilfe
    Dazu bietet der Trägerverbund den Teilnehmerinnen und den Arbeitgebern in der Einarbeitungsphase zahlreiche Unterstützungsangebote, z. B. EDV-Coaching am Arbeitsplatz, Beratungsgespräche zur beruflichen Entwicklung, Themennachmittage zu diversen Punkten rund um aktuelles Office-Management und vergünstigte EBC*L-Seminare und -Prüfungen sowie EDV-Kurse.

 

Die Kurse starten vier Mal im Jahr; die Termine finden Sie immer unter http://www.jobfit-fuers-office.de/tn_voraussetzung.php.

Die FCS AG übernimmt im Trägerverbund JOBFIT fürs Office im Vorfeld der Qualifizierung die IT-Einstufung, um die vorhandenen EDV-Kenntnisse bezüglich Büro-Software zu prüfen und die EDV-Weiterbildungsmodule auszuwählen. Während der Weiterbildung führt sie die mit den Kenntnissen der Gruppe abgestimmten EDV-Weiterbildungsmodule durch. Zusätzlich werden Module rund um den Bewerbungsprozess wie tabellarischer Lebenslauf und online-Bewerbung angeboten.

Das gesamte Programm ist für die Teilnehmerinnen kostenlos.
Weitere Informationen unter http://www.jobfit-fuers-office.de. Gern können Sie auch den JOBFIT fürs Office Flyer hier downloaden!

JOBFIT fürs Office sucht laufend Praktikumsplätze und unterstützt Betriebe bei der Besetzung von Stellen im Office-Bereich. Informieren Sie sich hier.

 


JOBFIT fürs Office ist ein Teilprojekt des städtischen Verbundprojekts Perspektive Arbeit (VPA).

Download des VPA-Flyers
Weiter zum Verbundprojekt Perspektive Arbeit

 

Förderformel MBQ RAWJOBFIT fürs Office ist ein Teilprojekt des städtischen Verbundprojekts Perspektive Arbeit (VPA) und wird durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert. Das Verbundprojekt berät und qualifiziert langzeitarbeitslose Menschen mit dem Ziel, ihre
Lebenssituation zu verbessern und eine existenzsichernde Beschäftigung aufzunehmen. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq.