Unsere Wordkurse in der Übersicht

Hier finden Sie unsere Wordkurse aufgegliedert nach Vorwissen und Inhalten

Word Grundlagen (Modul 1) Das Arbeitsfenster von Word; Symbolleisten und Dialogfenster; Text schreiben und Fehler korrigieren; Schnelles Markieren von Textelementen; Schrift und Absätze formatieren; automatische Rechtschreibprüfung; zielgerichtetes Speichern und Öffnen; vorhandene Dokumente verändern; Drucken.
Word Grundlagen (Modul 2) Differenzierte Schrift-, Absatz- und Seitenformatierung; Kopieren, Ausschneiden und Verschieben; Verwenden von Aufzählungen und Nummerierungen; „weiche“  Zeilenschaltung; Autoformatierung nutzen oder umgehen; Professionelle Briefgestaltung nach DIN.
Word Aufbau
(Modul 3)
Erstellung von individuellen Kopf- und Fußzeilen; Verwendung von Kopf- und Fußzeilenvorlagen; Verwendung und Erstellung von Seitennummern, Dokumentinformationen wie Erstellungszeit etc.; Erstellung von Tabellen inkl. Tabellenlayout; Einfügen und Löschen von Zeilen und Spalten, Einbinden von unterschiedlichen Tabulatoren; Füllzeichen; „weiche“ Zeilenschaltung.
Word Aufbau
(Modul 4)
Autotexte verwenden und individuelle Schnellbausteine erstellen; komplexe Tabellenübungen; Tabellen ausblenden für „unsichtbare Felder“; Grafiken einbinden und dem Dokument anpassen; professionelle Dokumente nach den gängigen DIN-Normen gestalten.
Word Serienbrief
(Modul 5)
Sie wollen an viele unterschiedliche Adressen personalisierte Briefe oder E-Mails versenden? Aus Outlook heraus können Sie zwar verschiedene Adressen eingeben, aber den Ansprechpartner nicht sonderlich bequem individualisieren. Der Umweg über Word ermöglicht es Ihnen kostengünstig und ohne Zusatzprogramm dennoch verschiedene Adressen mit personalisierten Ansprechpartnern oder bestimmten Textpassagen zu individualisieren.
Word Format- und Dokumentvorlagen (Modul 6) Sie müssen einen Jahres- oder Quartalsbericht erstellen. Sie stehen kurz vor Abschluss einer Fach- oder Seminararbeit. Oder Sie schreiben an Ihrer Doktorarbeit. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sich in Word die Aufgaben vereinfachen können.
Word meets Excel Eine Excel Tabelle in Word einbinden; mit Zahlen füllen, Formel eingeben wie: Summe, MwSt, Nachlass, Stundenberechnung. Verknüpfung zu einer Excel Tabelle in Word festlegen, diese aktualisieren, Excel Formeln nutzen.