Aktuelles

Infektionsschutzregeln November 2021

Corona-Maßnahmen 24. November 2021 – 2G und Maskenpflicht

Die steigenden Inzidenzzahlen verpflichten uns zu folgenden Regeln: Präsenzunterricht ist  weiterhin möglich mit 2G (geimpft oder genesen) und FFP2-Maskenpflicht im Gebäude und am Arbeitsplatz. Bitte lesen Sie die Gesamtregeln hier nach:

FFP2 Maskenpflicht – auch während einer Prüfung (§ 2)

In Gebäuden und geschlossenen Räumen einschließlich geschlossener öffentlicher Fahrzeugbereiche, Kabinen und Ähnlichem gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (Maskenpflicht).

2G Regel – nur Geimpfte und Genesene sind zur Berufs- und Weiterbildung zugelassen
(§ 5 (1) 1.)

Im Hinblick auf geschlossene Räume darf der Zugang zu […] außerschulischen Bildungsangeboten […] erfolgen, soweit diese im Sinne des § 2 Nr. 2 und 4 SchAusnahmV geimpft oder genesen oder noch nicht zwölf Jahre und drei Monate alt sind.

Abweichend (§ 5 (3) 1.) bei Prüfungen mit PCR Test (z. B. TOEFL):

Personen im Rahmen der Durchführung von Prüfungen […] bei Vorlage eines Testnachweises nach

  • 4 Abs. 6 Nr. 1, eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde

 

Falls die Infektionszahlen weiter steigen, ist zu beachten:

Ab einer Inzidenz von 1000 (§ 15 1.)

  1. f) Außerschulische Bildungsangebote einschließlich der beruflichen Aus-, Fort und Weiterbildung sowie Musikschulen, Fahrschulen und der Erwachsenenbildung sind mit Ausnahme von Prüfungen in Präsenz untersagt.

 

Soweit die Verordnungen.

Ob ein Kurs in Präsenz oder online durchgeführt wird, sehen Sie in unserer Kursübersicht. Bei Fragen rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, und bitte beachten Sie für Präsenzschulungen unseren Hygieneplan. (Stand 24.11.2021)